WatchDirectory Forum
http://www.watchdirectory.net/cgi-bin/yabb25/YaBB.pl
watchDirectory forums >> German >> Fehler bei Installation auf Server
http://www.watchdirectory.net/cgi-bin/yabb25/YaBB.pl?num=1291996710

Message started by Dark3075 on Dec 10th, 2010 at 4:58pm

Title: Fehler bei Installation auf Server
Post by Dark3075 on Dec 10th, 2010 at 4:58pm
Schönen Guten Tag an alle,

wir haben hier das Problem wenn man die Setup auf unserem 2003'er Server ausführt, kommt kurz nach
dem Start der Installation folgende Fehlermeldung:

C:\Programme\watchdirectory\unins000.exe

Fehler beim Umbenennen einer Datei im Ziel-Ordner:
MoveFile schlug fehl; Code 32.
Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird.

Diese Fehlermeldung bekomm ich auf dem Administratorenkonto.

Weiß da einer abhilfe?!

Mfg

Title: Re: Fehler bei Installation auf Server
Post by Dirk on Dec 10th, 2010 at 7:40pm
Hallo Dark3075,

ein recht ungwöhnliches Verhalten. Es sieht so aus, als wäre WatchDirectory schon mal installiert und unvollständig deinstalliert worden.

Kannst Du über die Systemsteuerung/Software nochmal eine Deinstallation versuchen? Danach den Server neu starten und alle evt. noch vorhandenen WatchDirectory-Verzeichnisse löschen.
Ist der Server ein Domänencontroller? Wenn nicht, die Installation mal unter dem *lokalen* Adminkonto versuchen.

Title: Re: Fehler bei Installation auf Server
Post by Dark3075 on Dec 13th, 2010 at 8:59am
Hallo Dirk,

in der Software ist es nicht mehr vorhanden. Der Server auf dem es laufen soll ist ein Datenserver.
Lokales Admin-Konto hat den selben Effekt was den Fehler angeht. Neustart ohne Erfolg. Habe die Ordnereinträge manuell nach der missglückten Installation entfernt.
Das einzige was mir jetzt noch einfällt ist das wir auf dem dazugehörigen DC ne Testversion von WD laufen haben. Kann es das sein??? Mein Kollege hatte es vor mir auch schon versucht auf dem Datenserver zu installieren.

Mal noch nen andere Frage nebenbei:

Gibt es eine vorhanden Möglichkeit einen Windows-Dienst so zu überwachen, das sich WD per EMail meldet wenn der Dienst gestopt bzw. also beendet wird oder muß man sich das was Skripten?

Es geht darum einen Dienst von einem Server auf einem anderen zu überwachen, falls dieser einfach einen bestimmten Dienst beendet bzw der Server ausfällt.



mfg

...und Danke für die schnelle Anwort :)

Title: Re: Fehler bei Installation auf Server
Post by Dirk on Dec 13th, 2010 at 10:03am
Hallo Dark3075,

schau mal bitte, ob folgender Registry-Schlüssel auf dem Server vorhanden ist:
32bit-System:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\watchDirectory version 4_is1
64bit-System:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\watchDirectory version 4_is1
Falls ja, lösche diesen Schlüssel und versuche erneut, zu installieren.
Wann exakt erscheint diese Meldung? Glecih nach dem start von setup.exe oder nach irgendeinem Dialog?

Die Testversion auf dem DC hat nichts damit zu tun.

WatchDirectory ist dazu programmiert, Verzeichnisse zu überwachen. Deshalb ist es nicht direkt möglich, die Windows-Dienste zu überwachen. Mit etwas Scripting sollte es dennoch gehen:
Mit Microsofts PSService (http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb897542) kannst Du über eine Script und den Windows Taskplaner den Status des Services in eine txt-Datei schreiben lassen. Mit WatchDirectory und einem weiteren Script kannst Du dann diese Textdatei nach Schlagworten durchsuchen und eine Aktion ausführen lassen, z. Bsp.:


Code (]psservice query spooler >c:\logfile\log.txt[/code):
Dann den Order mit WatchDirectory und dem Plugin ".bat-Datei ausführen" überwachen lassen mit dieser .bat-Datei:
[code]REM Pruefung, ob das Wort "STOPPED" in der Textdatei vorkommt
FINDSTR /L /I /C:"STOPPED" "%WD_FILE%"
if %errorlevel% equ 0 echo Dienst Druckerwarteschlange ist beendet!

Title: Re: Fehler bei Installation auf Server
Post by Dark3075 on Dec 13th, 2010 at 11:57am
Hallo Dirk,

hier mal nen Screen damit du den genauen Zeitpunkt siehst. Die Reg ist sauber, kein Eintrag von WD vorhanden.

Habe auch noch nen weiteres Anliegen:

Uns ist beim Transfer von Server zu Server (Kundenserver auf unseren) ein Datensatz der mit WD kopiert werden sollte abhandengekommen. Der einzige Weg um sowas zu vermeiden ist doch eine zusätzlich Überwachung auf beide Verzeichnisse zu legen mit einen Abgleich, oder?

Hoffe der Screen hilft Dir weiter....


Mit besten Grüßen....
ScreenJPG.JPG (41 KB | )

Title: Re: Fehler bei Installation auf Server
Post by Dirk on Dec 13th, 2010 at 12:06pm
Hallo,

was befindet sich vor der Installation und nach dem Start der Installation im Verzeichnis
c:\programme\watchdirectory?

Was passiert bei einer Installation nach c:\watchdirectory?


Title: Re: Fehler bei Installation auf Server
Post by Dark3075 on Dec 13th, 2010 at 2:24pm
Hallo Dirk,

Installation hat geklappt, nachdem mein Kollege die Berechtigungen/Benutzer des Ordners bearbeitet hat.

Das ist also kein Prob mehr.

Das System hat wohl den Ordner die Rechte entzogen bzw. die des Admins nicht übernommen. (Soll einer mal verstehen).....

mfg

Title: Re: Fehler bei Installation auf Server
Post by Dirk on Dec 13th, 2010 at 3:13pm
Halo Dark3075,

danke für die Rückmeldung und schön zu hören, dass es jetzt geht. "Das System" verstellt sowas nicht von alleine und ein menschlicher Benutzer (Admin) sollte dies dokumentieren. Es empfiehlt sich grundsätzlch nicht, die Rechte des Programminstallationsordners c:\Programme zu modifizieren.

Bzgl. Deiner Frage mit dem Abgleich:
WatchDirectory ist kein Synchronisationsprogramm, somit ist einAbgleich nicht möglich. Hierfür gibt es Syncprogramme, die das besser können. Wenn WatchDirectory Dateien verschiebt (bzw. kopiert und Quelle löscht), dann immer nur, wenn das Zielsystem sagt: Dateien vollständig da. Wenn Dateien verschwundensind, dann muss dies danach geschehen sein und manuell.

Title: Re: Fehler bei Installation auf Server
Post by Dark3075 on Dec 13th, 2010 at 5:42pm
Hallo Dirk,

ja ist klar das das System das nicht von alleine verstellt ;) (immer diese Kollegen)...  >:(

Was würde bei einem Zielserverausfall mit den Daten im transfer passieren?


Sage mal, wir haben gerade was neues ausprobiert und zwar das mit der Überwachungsmail. 8-)
Meine Frage jetzt dazu:

Kann man diese Mail begrenzen und zwar ist bei uns das so das ein Verzeichnis überwacht wird. In dieses Verzeichnis wird ein neuer Ordner hinzugefügt, dieser enthält mehrere Unterordner (bis zu 50 und mehr).
Die E-Mail sendet uns über jeden  gleinen Unterordner auch eine Info, uns reicht aber der Name des Hauptordners. Wie müssen wir das genau konfigurieren? Mit dem zusammenfassen hat das nicht so ganz gefruchtet.

Mfg

PS: Danke für die viele Zeit die Du in unsere Probleme investierst  :)

Title: Re: Fehler bei Installation auf Server
Post by Dirk on Dec 13th, 2010 at 9:24pm
Hallo Dark3075,

wenn WatchDirectory die Datei nicht zum Ziel kopieren kann, dann wird es wiederholt versucht und bei entsprechender Konfig erhälst Du eine Warnmail darüber. Teste es aus indem Du den Zieltestorder bei laufender Aufgabe löschst. Sollte das Ziel länger nicht erreichbar sein, bricht die Aufgabe ab.

Wenn Du keine Benachrichtigung über neu erzeugte Unterordner haben möchtest, dann entferne den Haken bei "Unterordner ebenfalls überwachen". Damit erhälst Du Benachrichtigungen nur für Dateien und Ordner im überwachten Verzeichnis, nicht jedoch für die Ebenen darunter.

WatchDirectory Forum » Powered by YaBB 2.5.2!
YaBB Forum Software © 2000-2017. All Rights Reserved.