WatchDirectory Forum
http://www.watchdirectory.net/cgi-bin/yabb25/YaBB.pl
watchDirectory forums >> German >> Aufgabe "Dateien löschen" -> NUR History
http://www.watchdirectory.net/cgi-bin/yabb25/YaBB.pl?num=1298905297

Message started by lg on Feb 28th, 2011 at 4:01pm

Title: Aufgabe "Dateien löschen" -> NUR History
Post by lg on Feb 28th, 2011 at 4:01pm
Hallo

WD 4.6.5

Ich habe eine Aufgabe "Delete Files" erstellt. Nun möchte ich in einer ersten Phase die Files die eigentlich gelöscht werden NICHT löschen, sondern nur deren Namen aufzeichnen. So könnte ich erstens die Richtigkeit meiner Einstellungen verifizieren und zweitens einigen Usern das Leben erleichtern.

Ist das mit WD-Hausmitteln irgendwie zu bewerkstelligen?

Besten Dank für Hilfe und Gruss
Lukas



Title: Re: Aufgabe "Dateien löschen" -> NUR History
Post by Dirk on Feb 28th, 2011 at 4:17pm
Hallo Lukas,

Du hast 2 Möglichkeiten:
- verwende das Plugin "Dateien kopieren" und hake den Punkt "Quelldateien nach erfolgreichem Kopieren löschen" an. Damit kannst Du die Dateien in ein Archiv verschieben, für den Benutzer sehen sich aber gelöscht aus
- verwende das Plugin ".bat-Datei ausführen" und schreibe Dir ein Script, das die erkannten Dateien protokolliert, aber nicht löscht. Löschen kannst Du dann später "scharf" schalten.

Die .bat-Datei könnte so aussehen (das Protokol wird nach c:\wdlogfile.txt geschrieben):

[code]
rem Dateien protokollieren
echo Die Datei %WD_FILE% wuerde geloescht werden >>c:\wdlogfile.txt

rem Datei wirklich loeschen
rem zum Aktivieren das Wort "rem" in der naechsten Zeile loeschen
rem del %WD_FILE%
[/code]



Title: Re: Aufgabe "Dateien löschen" -> NUR History
Post by lg on Mar 31st, 2011 at 10:05am
Hallo Dirk,

habe das Testing via batch-File mittlerweile bereits abgeschlossen: hat bestens funktioniert! Einziger Wehrmutstropfen: im Gegensatz zur Anwendung "Delete Files" ist es bei der .bat nicht möglich, leere Verzeichnisse nicht zu löschen.

Egal, der Zweck wurde erfüllt. Vielen Dank

Gruss Lukas

Title: Re: Aufgabe "Dateien löschen" -> NUR History
Post by Dirk on Mar 31st, 2011 at 10:33am
Hi Lukas,

addiere ganz am Ende des Scripts folgenden Code:

[code]SET DIRTODEL=%WD_FILE_D:~0,-1%
RD "%DIRTODEL%"[/code]

Danach werden leer gewordene Verzeichnisse, in denen zuvor erkannte Dateien lagen, auch gelöscht.

WatchDirectory Forum » Powered by YaBB 2.5.2!
YaBB Forum Software © 2000-2017. All Rights Reserved.