WatchDirectory home page
WatchDirectory Startseite (Deutsche Version)
Site WatchDirectory (Français)
  Welcome, Guest. Please Login or Register
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  HomeHelpSearchLoginRegister  
 
Page Index Toggle Pages: 1
Monitor Folder Size ausgabe in Ereignissanzeigen (Read 4197 times)
gismo
YaBB Newbies
*
Offline



Posts: 3
Monitor Folder Size ausgabe in Ereignissanzeigen
Dec 3rd, 2009 at 11:34am
 
Hallo Zusammen,

Bin gerade am Testen des watchDirectory jetzt möchten wir Ordner und Files überwachen. Dies hab ich einrichten können. Gerne würden wir die Meldung jedoch nicht über E-Mail erhalten sondern einen Eintrag in den Ereignissanzeigen. Dies aus dem Grund, da wir die Überwachung gerne mit dem SCOM koppeln wollen. Ist dies möglich?

Danke für Eure Antworten und schönen Tag.

Grüsse aus der Schweiz
Philipp
Back to top
 
 
IP Logged
 
Dirk
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 658
South Germany
Re: Monitor Folder Size ausgabe in Ereignissanzeig
Reply #1 - Dec 3rd, 2009 at 11:39am
 
Hallo Philipp,

welches Plugin verwendest Du ? "Verzeichnisse überwachen" oder "E-Mailbenachichtigung senden" ?
Back to top
 

Viele Grüße / Best regards
Dirk - GdP Software

dirk [at] gdpsoftware [dot] com
http://blog-de.gdpsoftware.com
Webseite: http://www.gdpsoftware.com
WWW WWW  
IP Logged
 
gismo
YaBB Newbies
*
Offline



Posts: 3
Re: Monitor Folder Size ausgabe in Ereignissanzeig
Reply #2 - Dec 3rd, 2009 at 12:11pm
 
Hallo Dirk,

Verwende das PlugIn Monitor Folder Size, soweit ich das gesehen habe, gibt es das nur in der Englischen Version??

Danke und Gruss.
Back to top
 
 
IP Logged
 
Dirk
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 658
South Germany
Re: Monitor Folder Size ausgabe in Ereignissanzeig
Reply #3 - Dec 3rd, 2009 at 12:44pm
 
Hallo Philipp,

Du kannst in der Menüleiste unter "Sprache" beliebig zw. Deutsch und Englisch umschalten. Dann heisst das Plugin "Speicherplatz überwachen".

Wir müssen mal prüfen, ob Dein Wunsch möglich ist.
Es gibt von Microsoft ein Tool namens "logevent" (http://support.microsoft.com/kb/315410/de), mit dem man über ein Script in die Windows-Ereignisanzeige schreiben kann.  Man könnte nun anstatt einer E-Mailbenachrichtigung bei voller Partition die "alten" Dateien in ein anderes Verzeichnis verschieben lassen und dieses Verzeicnis mit einer 2. Aufgabe überwachen, die dann ein Script startet, das mit "logevent" in das Protokoll schreibt und die Datei dann löscht.

Etwas gebastelt - zugegeben.

Vielleicht finden wir einen einfacheren Weg, ich melde mich wieder an dieser Stelle.
Back to top
 

Viele Grüße / Best regards
Dirk - GdP Software

dirk [at] gdpsoftware [dot] com
http://blog-de.gdpsoftware.com
Webseite: http://www.gdpsoftware.com
WWW WWW  
IP Logged
 
gismo
YaBB Newbies
*
Offline



Posts: 3
Re: Monitor Folder Size ausgabe in Ereignissanzeig
Reply #4 - Dec 3rd, 2009 at 1:14pm
 
Hallo Dirk,

Ach Peinlich.... hab das PlugIn jetzt auch noch auf Deutsch gefunden. Folgendes möchte ich mit dem AddIn machen:

Wir möchten Ordner überwachen. Bedeutet Es soll ein Alarm ausgelöst werden, sobald mehr als XX Dateien im Ordner auflaufen. Auch noch möchten wir die Filegrösse überwachen. Dies bedeutet, dass sobald das File XXMB gross ist soll der Alarm ausgelöst werden. Wie schon gesagt mit der E-Mail Warnung habe ich das alles hingekriegt, aber für uns wäre das Tool nur brauchbar, wenn ein EventLog Eintrag gemacht würde.

Ich werde Deinen Tipp mal noch umsetzten und melde mich wieder ob es so klappt.

Danke Dir für den superschnellen und kompetenten Support.
Back to top
 
 
IP Logged
 
Dirk
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 658
South Germany
Re: Monitor Folder Size ausgabe in Ereignissanzeig
Reply #5 - Dec 3rd, 2009 at 1:52pm
 
Hi Phillip,

folgendes einfache Script zählt alle Dateien in einem Verzeichnis:

Code:
ECHO OFF
SET NUMFIL=0
For /r "%WD_DIR%" %%i in (*.*) do Call :AddOne

If %NUMFIL% GEQ 5 GOTO :AUSFUEHREN
GOTO :EOF

:AddOne
SET /a NUMFIL=%NUMFIL% + 1
GOTO :EOF

:AUSFUEHREN
echo Anzahl: %NUMFIL% 



Wenn Du jetzt noch überprüftst, wie groß denn die erkannte Datei ist und dies oben im Abschnitt :AUSFUEHREN einbaust, kannst Du danach mit dem MS-Tool ins eventlog schreiben.

Dieses Script gibt Dir die Dateigröße der erkannten Datei in der vaiablen %Groesse% aus (ungetestet):
Code:
for /f "delims=" %%i in ('dir "%WD_FILE%" /s /B') do set Groesse=%%~zi 



Jetzt noch einen Vergleichsoperator dran, der ab einer bestimmten Größe ins eventlog schreibt.
Das Ganze dann mit demPlugin ".bat-Datei starten" verwenden.

Hier noch ein Link aller in watchDirectory verfügbaren Variablen:
http://de.watchdirectory.net/wdhelp/plugins/wdopAutoRunBatEnv_deu.html
Back to top
 

Viele Grüße / Best regards
Dirk - GdP Software

dirk [at] gdpsoftware [dot] com
http://blog-de.gdpsoftware.com
Webseite: http://www.gdpsoftware.com
WWW WWW  
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1