WatchDirectory home page
WatchDirectory Startseite (Deutsche Version)
Site WatchDirectory (Français)
  Welcome, Guest. Please Login or Register
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  HomeHelpSearchLoginRegister  
 
Page Index Toggle Pages: 1
WatchDirectory Druck/verschieben/Löschen (Read 2073 times)
leknes
YaBB Newbies
*
Offline



Posts: 1
WatchDirectory Druck/verschieben/Löschen
Feb 3rd, 2010 at 12:30pm
 
Hi,

ich habe mir die Testversion geladen um folgendes zu testen:

In 2 Verzeichnissen werden PDFs in unregelmäßigen abständen angelegt. Diese Dateien sollen einmal Sofort gedruckt werden sobald neue Datein ins Verzeichniss eingehen, danach sollen die Dateien in ein anderes verzeichniss kopiert  und aus dem alten Ordner gelöscht werden.

Im Test realisier ich dieses bisher so das ich einmal ein Script zum ausdrucken laufen lasse, jeweils ein Script zum verschieben nutze und ein Script zum löschen.

Die beiden letzteren lasse ich über Zeit asuführen das sie die verzeichnisse auf Dateien untersuchen die ein gewisses Alter haben.

Leider ist das nicht ganz so gelöst wie ich es gerne gemacht hätte.

Wäre es möglich das eingehende Dateien die ins Verzeichniss kommen und erfolgreich gedruckt werden danach kopiert und dann gelöscht werden? Also ohne das man eine abfrage einbauen muss die darauf  beruht wie alt die Datei ist, sondern das erkannt wird das die Datei erfolgreich gedruckt wurde und somit freigegeben wird zum verschieben und löschen?

Dies dürfte dann auch nur für Dateien zu treffen die auch wirklich gedruckt wurden damit, falls mal der fall eintrifft, keine Dateien gelöscht werden die aufgrund eines Druckfehlers z.b. noch ausgegeben wurden.

Der hintergrund ist der, das unser Fax system umgeändert wird. Bisher wurden Faxe imemr direkt gedruckt. Diese werden nun als Dateien in einem Verzeichniss angelegt und sollen mit der oben beschriebenen Prozedur abgearbeitet werden, damit einmal der Ausdruck zur Verfügung steht und eine digitale Kopie, welche auf einen Fileserver ausgelagert wird.


Noch eine frage bezüglich Druckfehler oder derartiges. Bekommt man über den notifyer nur eine Meldung das ein Fehler vorliegt oder wird auch mit angegeben bei welcher Datei der Fehler aufgetreten ist beim asudrucken?

Ich bedanke mich scon einmal im voraus bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

B.Senkel


EDIT:

Habe einige Tests mit dem "plugins verbinden" gemacht, das mit verschieben und danach löschen ist kein Problem, leider fehlt der Punkt mit dem Drucken damit dieses als start Kriterium greift. Wird das noch hinzugefügt? Oder kann man dies irgendwie manuell hinzufügen?
Back to top
 
 
IP Logged
 
Dirk
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 661
South Germany
Re: WatchDirectory Druck/verschieben/Löschen
Reply #1 - Feb 3rd, 2010 at 1:56pm
 
Hallo Herr Senkel,

das Problem ist "die Rückmeldung des erfolgreichen Drucks."
Ich kenne leider keinen Weg, wie dies mit Windows-Bordmitteln hinzubekommen ist, auch WatchDirectory kann dies nicht, da WatchDirectory nur Ordner überwachen kann und keine Drucker. Wenn Sie ein Drittanbieterprodukt finden, dass dies kann, kann man es bestimmt in eine Aufgabe einbinden.

Die verbleibenden 2 Schritte können Sie auf 2 Arten lösen:
A) eine Aufgabe mit einem (!) Script, das druckt und nach einer Wartezeit von z. Bsp. 1 Min. die Quelldatei verschiebt
B) eine Aufgabe, die über ein Script druckt und eine 2. Aufgabe mit dem Plugin "Dateien kopieren" und der Überwachungsmethode "Dateialter". Bei "Dateialter" geben Sie ein gewünschtes Alter vor, z. Bsp. 1h, so dass alle Faxe älter als 1h verschoben werden (beim Plugin "Dateien kopieren" können Sie die Option "Quelldatei nach erfolgreichem Kopieren löschen" aktivieren)

Wenn Sie zu A) oder B) weitere Hilfe benötigen, lassen Sie es mich bitte wissen.



Back to top
 

Viele Grüße / Best regards
Dirk - GdP Software

dirk [at] gdpsoftware [dot] com
http://blog-de.gdpsoftware.com
Webseite: http://www.gdpsoftware.com
WWW WWW  
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1