WatchDirectory home page
WatchDirectory Startseite (Deutsche Version)
Site WatchDirectory (Français)
  Welcome, Guest. Please Login or Register
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  HomeHelpSearchLoginRegister  
 
Page Index Toggle Pages: 1
Überwachung von Netzwerkfreigaben (Read 598 times)
Michael Kirnich
YaBB Newbies
*
Offline



Posts: 2
Überwachung von Netzwerkfreigaben
Jan 1st, 2017 at 12:41pm
 
Hallo,

ich habe eine Frage zur Überwachung von freigegebenen Verzeichnissen im Netzwerk. Auf mehreren Windows-Rechnern werden über unser ERP-Programm Rechnungen geschrieben und als PDF-Dateien auf lokalen Verzeichnissen abgelegt. Ich benutze als Ziel lokale Verzeichnisse, damit der Ausdruck auch bei kurzfristen Ausfällen des Netzwerkes sicher funktioniert. Alle 5 Minuten werden die Verzeichnisse von einem Server kontrolliert und alle Dateien, die älter als eine Minute sind, auf ein NAS verschoben um dann durch unser DMS weiterverarbeitet zu werden. Dies funktioniert sehr gut. Da ich eine Email bei auftretenden Fehlern bekommen muss, kann ich die einzelnen Clients nun nicht mehr herunterfahren, ansonsten erhalte ich eine Menge Fehlermeldungen. Gibt es die Möglichkeit, vor Ausführung der Überprüfung der Verzeichnisse, eine Überprüfung des Status des Clients durchzuführen und erst bei positivem Ergebnis den eigentlichen Task zu starten? Wenn ja, lässt sich so die Fehlermeldung über die Nichterreichbarkeit des zu überwachenden Verzeichnisses umgehen? Ich könnte natürlich auf jedem PC watchdirectory installieren, jedoch erscheint mir dies wegen dieser einen Überwachungsaufgabe übertriebener Aufwand zu sein.
Vielen Dank!
Michael Kirnich
Back to top
 
 
IP Logged
 
Dirk
YaBB Administrator
*****
Offline



Posts: 659
South Germany
Re: Überwachung von Netzwerkfreigaben
Reply #1 - Jan 1st, 2017 at 1:05pm
 
Hi Michael,

am Besten wäre es, wenn Du auf dem Server, auf dem WatchDirectory läuft, mit einem Script in regelmäßigen Abständen mit der Windows Aufgabenplanung prüfst, ob die Clients erreichbar sind. Erst dann soll das Script die Aufgabe starten.

Mach im Script einen Ping auf den Client und werte die Variable %errorlevel% aus. Wenn die 0 ist, der Client also erreichbar ist, dann starte die Aufgabe im selben Script, siehe: http://blog-de.gdpsoftware.com/2010/01/aufgaben-nur-zu-bestimmten-zeiten.html&nb...; und hier:
https://it-stack.de/13/10/2011/erreichbarkeit-eines-clients-mit-batch-ping-teste
n/

Das Ganze dann nochmal mit einem 2. Script, welches das Abschalten des Clients im Auge behält und dann die Aufgabe beendet.

Alternativ und noch eleganter: Das Script läuft als Startup/Shutdownscript über den Windows-Aufgabenplaner auf dem jeweiligen Client und startet/beendet von dort aus die Aufgabe auf dem Server, das Ganze mit PSExec (https://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/pxexec.aspx)

Back to top
 

Viele Grüße / Best regards
Dirk - GdP Software

dirk [at] gdpsoftware [dot] com
http://blog-de.gdpsoftware.com
Webseite: http://www.gdpsoftware.com
WWW WWW  
IP Logged
 
Michael Kirnich
YaBB Newbies
*
Offline



Posts: 2
Re: Überwachung von Netzwerkfreigaben
Reply #2 - Jan 3rd, 2017 at 6:17pm
 
Hallo Dirk,

vielen Dank für die Infos! Ich werde es ausprobieren.
Michael
Back to top
 
 
IP Logged
 
Page Index Toggle Pages: 1